Doppelte Freude

Gunnar Urbach
28.02.2022

Zuerst gab es viel Lob für das kommende Trinitatis Quartier: "Flächen rund um die Kirchen in unserer Stadt bieten eine riesige Chance für eine sozial verträgliche Quartiers- und Stadtentwicklung", sagte Finanzenator Dr. Andreas Dressel). "An einem historisch bedeutsamen Ort für Altona-Altstadt entsteht das lang erwartete neue Trinitatis Quartier mit einer besonderen Mischung aus sozialer Infrastruktur und dringend benötigtem Wohnraum", so Dorothea Stapelfeldt, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen. Und Altonas Bezirksamtsleiterin Dr. Stefanie von Berg: "Für uns ist in Altona ist das Trinitatis Quartier ein Vorzeigeprojekt im Sinne der 'Stadt als Vorbild' für einen Qualiotätsvollen Umgang mit Gründächern im Kontext mit hochwertiger Arvhitektur und Denkmalschutz." Im März sollen die vorbereitenden Bau- und historischen Bodenuntersuchungen beginnen. In etwa zweieinhalb jahren soll das Trinitatis Quartier fertiggestellt werden.

Dann überbrachte Dr. Dressel die Finanzierungszusage über 2,743 Mio. Euro für die Sanierung der Hauptkirche St. Trinitatis. Damit können jetzt die Fördermittel des Bundes in derselben Höhe abgerufen werden, die an die Komplementärfinanzierung durch die Stadt Hamburg gekoppelt sind. Die Sanierung der Kirche soll abschnittsweise in den Jahren 2023 bis 2028 durchgeführt werden.

Von Links: Propst Frie Bräsen, Pastor Torsten Morche, Bezirksamtsleiterin Dr. Stefanie von Berg, Senatorin Dr. Dorothea Stapelfeldt und Senator Dr. Andreas Dressel mit den Plänen für das neue Trinitatis Quartier. (Foto: Gunnar Urbach)

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wir informieren Sie gerne über den Planungs- und Baufortschritt und über aktuelle Termine.


Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Ev.-Luth. Kirchenkreis
Hamburg-West/Südholstein
Stabsstelle Fundraising

Ochsenzoller Straße 117
22848 Norderstedt
T  +49 40 60 92 51 05
M  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ev.-Luth. Kirchenkreis
Hamburg-West/Südholstein
Stabsstelle Fundraising

Ochsenzoller Straße 117
22848 Norderstedt
T  +49 40 60 92 51 05
E  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!