Skip to main content

20.10.2023

Treffpunkt Feuerschale

20.10.2023

„Wärme für Leib und Seele, das brauchen wir!“, sagt Pastorin Melanie Kirschstein von der Initiative „ZusammenWir!“.  Im Sommer ist mit dem Bauwagen-Projekt vor der Trinitatiskirche in Altona eine Anlaufstelle für die Nachbarschaft entstanden. Am Donnerstag, den 2. November startet dort „Treffpunkt Feuerschale“, eine #wärmewinter-Aktion von Diakonie und Evangelischer Kirche Deutschland – vor Ort ein Kooperationsprojekt im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein mit den Beteiligten Obdachlosentagesstätte MAhL ZEIT, Hauptkirchengemeinde St. Trinitatis Altona und der Initiative „ZusammenWir!“ des Kirchenkreises. Jeden Donnerstagnachmittag gibt es hier Nachbarschaftssuppe und mehr.

Im Mittelpunkt die Feuerschale. Sie ist für Trinitatispastor Torsten Morche ein Herzstück. Sein Großvater hat sie gebaut und nun wird sie Wärme und Gemeinschaft stiften für lebendige, neue Nachbarschaft. Alle sind eingeladen, Groß und Klein, Alt und Jung. „Wir brauchen mehr Miteinander und Füreinander hier rund ums neu entstehende Quartier“, sagt Morche und Marion Laux, Leiterin der MAhL ZEIT, ergänzt: „Zusammenhalt zwischen allen sozialen Schichten wird immer wichtiger.“ Die Trinitatis-Kirche macht sich auf. Baustelle und Bauwagen sind Zeichen der neuen Zeit. Bei schlechtem Wetter darf die Feuerschalen-Gemeinde in die Kirche ziehen. Beratungs- und Seelsorge-Angebote begleiten die Aktion genauso wie Anne Wiemann mit ihrem Saxophon oder der Chor mit Liedern zum Advent (am 7. Dezember).

Logo Fernsehlotterie Die Stelle des Quartiersengels wird für drei Jahre gefördert
von der Fernsehlotterie / Deutsche Hilfswerk.

  Grafik: Melanie Kirschstein